Airbiker Home

Im Sommer 2006 haben sich mehrere begeisterte Motorradfahrer (alles Mitarbeiter eines bekannten
Flugzeugbauunternehmens in Bremen) zu einzelnen “Feierabendtouren” durch die Wildeshauser Geest
oder zum Kartfahren zusammengefunden. Schnell wurde der Wunsch nach mehr laut. So kam es zu
einer ersten Tagestour in den Harz. Da Bekanntschaften zu bereits bestehenden Sparten in den
Partnerwerken Nordenham, Varel und Hamburg existierten, keimte die Idee, sich in einer eigenen
Betriebs-Sport-Gemeinschaft zu organisieren und die sich daraus ergebenden Vorteile zu nutzen,
wie z.B. besserer Versicherungsschutz während der gemeinsamen Ausfahrten, finanzielle Zuschüsse
der Firma oder einfach Motorradfahren in einer grösseren Gemeinschaft.
So wurde im Februar 2007 die Betriebs-Sport-Sparte “Motorrad” gegründet.
Aus Anfangs über 70 Interessierten ist eine Gruppe mit

aktuell 26 Mitgliedern

entstanden ( Stand Juni 2016 ).
Zur Saisoneröffnung ging es dann am 21.April entlang der Deutschen Fehnroute. Bei bestem Wetter
waren wir mit 20 Motorrädern ca. 410 km unterwegs. Weitere Touren wurden bereits nach kurzer
Planung umgesetzt.
Ziel der Sparte ist es unter gemeinschaftlichen und sozialen Aspekten den sportlichen Aktivitäten
des Motorradfahrens zu frönen. Gemeinschaftliche Ausfahrten (auch mit anderen Standorten),
regelmässige Treffen, Sicherheits- und Erste Hilfe Kurse sollen auf dem Terminkalender Platz finden.
Bei den regelmässigen Treffen, jeden 1. Dienstag im Monat, im Cafe del Sol findet ein reger
Informations- und Erfahrungsaustausch statt.
Gäste sind zu diesen Treffen herzlich eingeladen.